Vergleiche Einträge

Kaufnebenkosten

Kaufnebenkosten

Zu jedem Immobilienerwerb gehören Kaufnebenkosten.

Auch beim Immobilienkauf in Bulgarien sollten alle Kaufnebenkosten mit einkalkuliert werden. Diese Kaufnebenkosten werden vom Käufer leider oft vernachlässigt und sind in der Summe nicht zu unterschätzen. Die Kaufnebenkosten fallen zusätzlich zum eigentlichen Objektpreis an und können bis zu 10 Prozent vom Immobilienpreis betragen! Mehr ist aber nicht üblich.

Und zur besseren Einschätzung der möglichen Kosten haben wir für Sie unten Richtwerte für anfallende Nebenkosten zusammengestellt.

Kaufnebenkosten für bulgarische Immobilien

Vermittlungskosten
Maklerprovision: 3% des Kaufpreises, aber mindestens 900 Euro.
Komplette Abwicklung durch unsere Partner: 850 Euro pauschal.

Erwerbs-Nebenkosten
Die Grunderwerbsteuer: 2,5 bis 4% des Kaufpreises.
Die Notargebühr ist vom Kaufpreis und Notar abhängig.
Die Grundbuch-Eintragsgebühr: 0,1% des Kaufpreises

Beispiele:

1. Bei einem Kaufpreis von 50.000 Euro ist mit ungefähr 2.000 Euro Erwerbsnebenkosten plus 1.500 Euro Vermittlungskosten zu rechnen.

2. Bei einem Kaufpreis von 80.000 Euro ist mit ungefähr 3.000 Euro Erwerbsnebenkosten plus 2.400 Euro Vermittlungskosten zu rechnen.

Optional
Gebäudeschutzversicherung
Bei einem Wert bis 50.000 Euro: bis ca. 80 Euro Prämie
Bei einem Wert bis 100.000 Euro: bis ca. 150 Euro Prämie
Quelle: UNIQA

Kontakte vermitteln

Auf Anfrage vermitteln wir Ihnen gerne einen Gutachter, Vermesser, Architekten, Bauaufsicht, Überwachungsdienst, etc. Zögern Sie nicht uns zu Fragen, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tipps für Werterhaltung

Sollten Sie Ihre Immobilie in Bulgarien nach einigen Jahren wieder verkaufen wollen, ist der Wert der Immobilie entscheidend für den Verkaufspreis. Und damit die Immobilie ihren Wert behält, ist es wichtig, einem Wertverlust entgegenzuwirken. Zu diesem Zweck können Sie sich zum Beispiel monatlich finanzielle Reserven für die Modernisierung und Reparaturen aufbauen. Hierzu haben wir folgende Richtwerte für Sie:

Legen Sie jeden Monat Geld zur Seite.
Bei einem Immobilien – Altbau sollten Sie etwa 1 Euro pro Quadratmeter sparen. Bei 100 Quadratmeter Wohnfläche sind das 100 Euro im Monat und 1.200 Euro im Jahr, die Sie zurücklegen sollten, um in Reparaturen zu investieren und damit den Werteverlust aufzufangen.

img

Bulgarien-Immo

Zusammenhängende Posts

Suchservice Wohnung o. Haus mieten

Suchservice Wohnung oder Haus mieten Wohnungssuche Sie wollen eine Wohnung in Bulgarien...

Weiterlesen
durch Bulgarien-Immo

Käufersicherheit

Käufersicherheit beim Immobilienkauf in Bulgarien Was ist die Käufersicherheit? Die hier...

Weiterlesen
durch Bulgarien-Immo

Vorortkauf in Bulgarien

Vorortkauf in Bulgarien Wie der Name schon sagt, beim Vorortkauf müssen Sie zum Kauf der...

Weiterlesen
durch Bulgarien-Immo